Home EAK
Drucken E-Mail
Walter Gropp/Arndt Sinn (Hrsg.)
 
Organisierte Kriminalität und kriminelle Organisationen

Präventive und repressive Maßnahmen vor dem Hintergrund des 11.September 2001


2007, 683 S., geb., 109,– EURO, ISBN 978-3-8329-1682-4
(Gießener Schriften zum Strafrecht und zur Kriminologie, Bd. 14)

 

Zur Bestellung im Nomos-Shop

Zu den Rezensionen


 

Inhalt:

Der vorliegende Band dokumentiert die Beiträge der internationalen Fachtagung zu dem Thema »Organisierte Kriminalität und kriminelle Organisationen – Präventive und repressive Maßnahmen vor dem Hintergrund des 11. September 2001«, welche im Oktober 2004 vom Europäischen Arbeitskreis zu rechtlichen Initiativen gegen organisierte Kriminalität in Gießen veranstaltet wurde. Die Verbindung von organisierter Kriminalität, Terrorismus und den typischen Begleitdelikten »Geldwäsche« und »Korruption« wird umfassend dargestellt und zu der Frage Stellung genommen, welche rechtlichen Aktivitäten man diesen Kriminalitätsformen entgegensetzen kann.

Organisierte Kriminalität und Terrorismus sind die beiden Topthemen in der gegenwärtigen rechtspolitischen Diskussion. Deshalb veranstaltete der Europäische Arbeitskreis des Franz von Liszt-Instituts der Justus-Liebig-Universität Gießen Ende 2004 eine internationale Fachtagung zu dem Thema „Organisierte Kriminalität und kriminelle Organisationen - Präventive und repressive Maßnahmen vor dem Hintergrund des 11. September 2001“, an der führende Strafrechtlerinnen und Strafrechtler aus Wissenschaft und Praxis aus Mitgliedstaaten der EU sowie aus der Schweiz, der Türkei und den USA teilnahmen.

Die wissenschaftliche Zielsetzung der vorliegenden Untersuchung war es, die Verbindung von organisierter Kriminalität, Terrorismus und den typischen Begleitdelikten „Geldwäsche“ und „Korruption“ zu ergründen und danach zu forschen, welchem status quo sich die betroffenen Länder gegenübersehen und wie sie versuchen, ihn mit rechtsstaatlichen Mitteln zu überwinden.

Der Band enthält einzelne Landesberichte, Berichte aus der Polizeipraxis und der Wirtschaft sowie eine rechtsvergleichende Zusammenfassung.

Das Werk ist Teil der Reihe Gießener Schriften zum Strafrecht und zur Kriminologie, Band 14.

 

 

 

 
Inhalte & Programmierung: Professor Dr. Arndt Sinn, Template: designed by SiteGround web hosting; SiteGround web hosting Joomla Templates